Hotel Sonnhof Radfeld in Tirol

Hotel Sonnhof Tirol - Hotel Radfeld - Hotel Rattenberg - Alpbachtal Seenland

Unterwegs im Seenland

REINTALER SEEN


Reintaler Seen Platte Auf der etwas erhöht liegenden Reintaler Seenplatte liegen versteckt hinter leicht gewölbten Hügeln und dicht bei einander die drei Becken des Reintaler Sees. Hier ist das Baden tatsächlich idyllisch – nur Fische, Schwimmer und Ruderboote durchqueren das Wasser. Um den See herum führt ein gemütlicher Wanderweg (1h) vorbei an Einkehrmöglichkeiten, dem Kinderspielplatz und dem Bootsverleih.

 

 

Kinder am Reintaler See Der Krummsee, der ein kleines Stück 

 

 westlich des Reintalersees liegt, zählt zu den wärmsten Seen 

Tirols. Er erreicht bis zu 25°C, bei einer ausgezeichneten Wasserqualität. Der Krummsee ist also für sensible Zehen das ideale Wasser zum Reinspringen!

 

 

Berglsteiner See Wenn Sie ausgehend vom Reintaler See ca. 45min höher hinaufwandern entdecken Sie den Bilderbuch-See schlechthin! Auf der einen Seite steigt eine kluftige Felswand empor, er ist umringt von weichbödigem Waldgebiet mit einer Lichtung, die die Liegewiese bildet und in der Mitte ragt eine
kleine, naturbelassene Felszacke aus dem Wasser - Der Berglsteiersee ist für Ruhe- und Erholungssuchende die reinste Oase. Auch hier tanzen verschiedene Fische im nur max. 2,5m tiefen See durchs Wasser.

 

 

 

 

ACHENSEEBAHN/ZILLERTALBAHN

 

Achenseebahn

Jenbach war früher ein wichtiger Verkehrsknoten im Unterinntal. Davon zeugen noch die beiden dampf-betriebenen Eisenbahnen die sich bis heute täglich Ihren Weg, nördlich zum Achensee und südlich ins Zillertal, bahnen. Ein Reisegefühl wie es damals war.

 

Der Achensee ist der größte Tiroler Bergsee. An der Seepromenade gibt es viele gemütliche Restaurants und Cafés. Sie können aber auch zur Gaisalm fahren, welche nur per Schiff oder zu Fuß erreichbar ist.

 

 

 

ZILLERTAL ERLEBNISTHERME


erlebnisthermezillertal Bei gutem, wie bei schlechtem Wetter zahlt sich ein Besuch der leicht zu erreichenden „Erlebnistherme Zillertal“ aus. Denn Wasser tut gut - ob Groß, oder Klein, Abenteurerin oder Genießer – In der Erlebnistherme Zillertal schöpfen Sie aus dem Element Wasser die schönsten Seiten. Massagen, Wellenbecken, Strömungskanal, Außenbereich mit der längsten Rutsche Westösterreichs verwöhnen alle Sinne.

 

 

 

MUSEUM TIROLER BAUERNHÖFE

 

Museum Tiroler Bauernhöfe Kramsach

Im größten Tiroler Freilichtmuseum sind 14 Bauernhöfe „wie Sie damals waren“ versammelt, mit Säge, Mühle, Schmiede, Dreschtenne, Kapellen und Schule.

 

 

 

 

MUSEUMSFRIEDHOF „LUSTIGER FRIEDHOF“ KRAMSACH

 

Lustiges Friedhof Museum

Was zuerst etwas makaber klingt, ist vor allem skurril und lustig. Bei der Sagzahn-Kunstschmiede wurde er von der Familie Guggenberger angelegt und gilt in Europa als einzigartige Rarität.

 

 

 

 

PUPPENMUSEUM MIT STREICHELZOO

 

Puppenmuseum Breitenbach

 

Auf dem Weg zum Berglsteiner See kommt man am Asperhof vorbei, welcher ein Puppenmuseum beherbergt. Doch nicht nur die Puppen sind hier einen Besuch wert, auch der Streichelstall und die Jause aus eigenem Anbau

veranlassen zum Bleiben.

 

 

 

NATURPARK SCHLOSS MATZEN


Schloss Matzen Mehrere Wanderwege führen an Schloss Matzen vorbei und verbinden es auch mit den anderen Schlössern und Burgen der Umgebung: Schloss Lipperheide, Schloss Lichtenwerth und Ruine Kropfsberg.

 

Schloss-Lichtenwehr-Münster

Das Schloss Matzen kann man leider nicht besuchen, aber den umliegenden Park. Er ist nach englischem Vorbild romantisch angelegt, mit zwei künstlichen Seen. Einige exotische Bäume aus der Entstehungszeit wachsen hier immer noch.

 

 

INNSBRUCK

 

Innsbruck Goldenes Dachl

Die Bundeshauptstadt Tirols verführt mit einer ganzen Menge kultureller und kulinarischer Angebote, bietet wunderbare Einkaufsmöglichkeiten und hat dabei ein ganz besonderes Flair: Eine romantische Stadt eingebettet inmitten der Bergkulisse.
Das historisch gewachsenes Stadtzentrum mit 800-jähriger Vergangenheit, beherbergt Kulturschätze, wie das berühmte "Goldene Dachl", die "Schwarzen Mander", die kaiserliche Hofburg. Nicht weit ist es zum Schloss Ambras, zum Alpenzoo und zur Olympia-Schanze Bergisel.
In der Universitätsstadt Innsbruck gibt es auch für  Nachtschwärmer genug zu erleben.


SWAROVSKI KRISTALLWELTEN

 

Swarovski Kristallriese

Die Fahrt nach Wattens, dem Swarovski Stammsitz, lohnt sich
auf jeden Fall! Der international bekannte österreichische Chansonnier und Aktionskünstler André Heller schuf einen wasserspeienden Riesen, dessen Innenleben eine zauberhafte Wunderwelt der Kristalle birgt.